Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Decken – warme, kuschelig-weiche Wohnaccessoires

DeckenDecken sorgen nicht nur dafür, dass man sich wunderbar zudecken und warmhalten kann, sondern sie tragen auf diese Weise ebenfalls zu einem herrlichen, behaglichen Gefühl bei. Zusätzlich sind Decken jedoch auch eindrucksvolle Wohnaccessoires, die sicherlich jeden Blick auf sich ziehen. Da im Bereich der Decken eine sehr große Auswahl vorhanden ist, ist es bestimmt jedem möglich, zu einer oder auch mehreren, neuen Lieblingsdecken zu gelangen.

Decke Test 2020

Unterschiede: Wohndecken, Tagesdecken und Kuscheldecken

DeckenDie verschiedenen Begriffe im Bereich der Decken sorgen oftmals für Verwirrung. Zu den am häufigsten vorkommenden Bezeichnungen gehören Wohndecken, Tagesdecken und Kuscheldecken. Doch bei welchen Decken handelt es sich um was? Im allgemeinen Sprachgebrauch werden die verschiedenen Deckenarten oftmals zwar synonym verwandt, sodass hier im Zweifelsfall besser  jeweils einzeln nachgefragt wird.

» Mehr Informationen

Üblicherweise wird jedoch unter einer Kuscheldecke eine Decke verstanden, mit der Sie es sich zum Beispiel auf der Couch, vor dem Kamin oder auch auf dem Liegestuhl gemütlich machen. So ist es Ihnen nicht nur kuschelig warm, sondern Sie sind zum Beispiel auch vor der kalten Luft und Insekten geschützt. Dementsprechend kommen Kuscheldecken an vielen, verschiedenen Orten, wie etwa im Wohnzimmer, Schlafzimmer, Kinderzimmer, Garten oder auch auf Balkon und Terrasse, zum Einsatz.

Unter einer Tagesdecke wird dagegen etwas ganz anderes verstanden. Hierbei handelt es sich vielmehr um eine Deko Decke, die manchmal auch als eine solche bezeichnet wird. Tagesdecken werden, wie der Begriff bereits andeutet, am Tage verwendet. Typischerweise legt man eine solche Deko Decke über das Bett, wobei diese aber auch für Sofa geeignet sind. Mithilfe einer Tagesdecke werden die Möbel vor Staub und Verschmutzungen geschützt. Doch das ist noch nicht alles, denn Tagesdecken sind üblicherweise ebenfalls regelrechte Eyecatcher, die für eine noch wohnlichere Atmosphäre sorgen.

Zudem finden Sie hier aber auch weitere Bezeichnungen, wie zum Beispiel Wolldecken oder Fleecedecken. Diese deuten vielmehr auf das jeweils verwendete Material hin. So können Sie sich zum Beispiel bei den Wolldecken für eine Decke Baumwolle ebenso entscheiden, wie für eine Decke aus Fleece oder Micor-Plüsch.

Gut zu wissen: Zu dem Oberbegriff Decken zählen jedoch auch Bettdecken. Wie ebenfalls bei den oben genannten Modellen sind auch diese Decken in einer sehr großen Auswahl erhältlich. So können Sie sich hier zum Beispiel für Decken mit oder ohne Bezug, ohne Daunen, ohne Polyester, ohne Federn oder ohne Plastik entscheiden. Allerdings wird hier dann zumeist die genauere Bezeichnung „Bettdecke“ verwendet.

Für wen bieten sich Decken an?

Mit einer Kuscheldecke liegen Sie in der Regel immer richtig. Ob für Erwachsene oder für Kinder: es gibt sicherlich kaum jemand, der sich beispielsweise an einem kalten Tag nicht gerne in eine herrlich weiche und warme Decke einkuschelt. Selbst für Babys sind Decken in geeigneten Größen erhältlich. Ebenso werden Decken gemeinhin auch von Haustieren bevorzugt. So können Sie beispielsweise für Katzen und Hunde ebenfalls wunderschöne, warme Decken erstehen.

» Mehr Informationen

Decke kaufen: unterschiedliche Größen beachten

Beim Decken kaufen ist es wichtig, die verschiedenen, angebotenen Größen zu beachten. Zu den gängigen Maßen gehören beispielsweise:

» Mehr Informationen
  • 135 x 200 Zentimeter
  • 150 x 200 Zentimeter
  • 220 x 240 Zentimeter
  • 210 x 280 Zentimeter
  • 130 x 160 Zentimeter

Dank der verschiedenen Größen finden Sie sicherlich eine Decke, die Ihren persönlichen Wünschen und Vorstellungen entspricht.

Große Auswahl an Decken Angebote

Decken werden in einer sehr großen Auswahl angeboten. Vielleicht entscheiden Sie sich beispielsweise für eine einfarbige Decke in Blau, Rot, Grün, Gelb oder Grau? Ebenso werden Decken im Farbenmix sowie mit diversen Mustern, wie etwa mit Punkten, Streifen oder Sternen, offeriert. Sehr gefragt sind aber auch Decken mit Ärmeln und/oder mit Fransen. Selbst individuelle Varianten mit Namen oder Foto sind erhältlich. Diese bieten sich zum Beispiel auch ganz hervorragend als persönliche Geschenke an. Das vielfältige Design sorgt sicherlich dafür, dass hier jeder voll und ganz auf seine Kosten kommt.

» Mehr Informationen

Welche Decke passt zu welchem Einrichtungsstil?

Aufgrund der Vielzahl an unterschiedlichen Decken ist es ohne Weiteres möglich, passende Modelle zu dem jeweils vorhandenem Einrichtungsstil zu erstehen. Einige Optionen zeigt die folgende Tabelle:

» Mehr Informationen
Einrichtungsstil Decke
Maritim Weiß, Blau, typische Meer-Motive, wie etwa Fische und Möwen
Modern Weiß, Schwarz, verschiedene, aktuelle Muster
Minimalistisch Rein-Weiß
Landhausstil Braun, Grau, Creme, zum Beispiel mit Tiermotiven
Vintage Zarte Pastelltöne, beispielsweise mit Blumenmuster

Somit ist es ohne Weiteres möglich, passende Decken auszuwählen, die mit dem vorhandenen Einrichtungsstil harmonieren.

Wie wird eine Decke gereinigt?

Decken können, wie ebenfalls andere Dinge, verschmutzen, verstauben oder auch die verschiedensten unangenehmen Gerüche aufnehmen. Allerdings ist es im Allgemeinen ohne Weiteres möglich, eine Decke wieder zu reinigen. So ist es zum Beispiel ratsam, eine Decke in regelmäßigen Abständen auszuschütteln, um auf diese Weise Krümel sowie gröberen Staub einfach zu entfernen. Stellt sich ein unangenehmer Geruch an, dann bietet es sich an, die Decke ganz einfach einmal an der frischen Luft aufzuhängen. Handelt es sich um eine Decke aus Kunstfasern oder Baumwolle, dann ist es in der Regel möglich, diese bei einer maximalen Temperatur von 30 Grad Celsius in der Waschmaschine zu waschen. Hierzu wird am besten der Schonwaschgang ausgewählt.  Bei einer Wolldecke ist dagegen gemeinhin der Wollwaschgang in Kombination mit einem speziellen Wollwaschmittel die richtige Wahl. Viele Decken können zudem ganz einfach im Trockner getrocknet werden. Alternativ hängen Sie Ihre Decken ganz einfach an der Wäscheleine auf.

» Mehr Informationen

Tipp: Ist die Decke zu dick, um Sie in der Waschmaschine zu waschen, dann können Sie diese üblicherweise in der Badewanne von Hand auswaschen. Anschließend wird die Decke am besten auf Frotteehandtücher ausgebreitet, damit sie trocknet.

Es empfiehlt sich jedoch unbedingt, vor einer Reinigung die jeweiligen Pflege- und Reinigungshinweise des Herstellers zu beachten, um etwaigen Schäden durch eine nicht sachgemäße Vorgehensweise zu vermeiden.

Decke kaufen: Wo sind Decken erhältlich?

Decken Angebote finden Sie in den unterschiedlichsten Online Shops, wie zum Beispiel bei Ikea, Roller, Otto und Poco. Aber auch bei eBay sind die kuscheligen Wohnaccessoires unter anderem erhältlich. Das Bestellen in einem Online Shop wird von einer Vielzahl an Personen bevorzugt. Das ist jedoch bestimmt nicht verwunderlich, denn beim Decken Bestellen im Internet wird von vielfältigen Vorteilen profitiert. Dazu zählt zum Beispiel das große Angebot, das online gegeben ist. Aber auch die Tatsache, dass man im Internet an jedem Tag und zu jeder Uhrzeit eine Bestellung aufgeben kann, ist für viele Menschen sehr positiv. So ist es beispielsweise auch nicht mehr notwendig, etwaige lange Anfahrtswege zu den verschiedenen Läden in Kauf zu nehmen und auch das Schlangestehen an der Kasse entfällt komplett. Bestellt wird dagegen ganz einfach von zu Hause aus, wie etwa vom Liegestuhl oder dem Sofa. Außerdem ist es online auch sehr unkompliziert möglich, gleich noch weitere Dinge zu bestellen, wie etwa eine Decke für Tisch oder neue Bettwäsche.

» Mehr Informationen

Tipp! Ein weiterer Pluspunkt einer Onlinebestellung ist, dass die Lieferung äußerst unkompliziert durchgeführt wird. So wird Ihnen Ihre neue Decke von einem Zustelldienst bis zur eigenen Haustüre gebracht. Da außerdem der Versand üblicherweise sehr schnell vonstatten geht, halten Sie Ihre neue Decke zumeist bereits binnen weniger Werktage in den Händen.

Vor- und Nachteile von Decken

  • Schutz vor Kälte bzw. dem Auskühlen
  • schöne Wohnaccessoires
  • sehr große Auswahl
  • die Größe muss beachtet werden

Decke Sale: eine Decke günstig kaufen

Decken werden einerseits zu ihren herkömmlichen Preisen und andererseits zu reduzierten Preisen angeboten. Eine sehr gute Möglichkeit, um zu günstigen Decken zu kommen, ist beispielsweise ein Decken Sale. Dort sind die verschiedensten Decken, wie beispielsweise eine Decke Baumwolle, oftmals zu deutlich niedrigeren Preisen erhältlich.

» Mehr Informationen

Des Weiteren bietet es sich an, dass Sie beim Decken günstig Kaufen ebenfalls die Augen nach weiteren Sonderangeboten offen halten. So gibt es in diesem Bereich zum Beispiel immer einmal wieder die verschiedensten Rabattaktionen, Lagerräumungen oder Sortimentswechsel, wodurch sich zumeist einiges sparen lässt. Dabei lohnt es sich jedoch, die Preise miteinander zu vergleichen. Denn durch einen Preisvergleich wird oftmals erst richtig deutlich, bei welchem Angebot wirklich gespart werden kann.

Weitere spannende Inhalte:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (48 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Decken – warme, kuschelig-weiche Wohnaccessoires
Loading...

Neuen Kommentar verfassen