Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Deckenventilatoren – angenehme Luft in allen Räumen

DeckenventilatorenSie wollen Ihre Heizkosten senken, das Gefühl des letzten Urlaubs wieder aufleben lassen und frische Zugluft bekommen? All das können Sie mit einem Deckenventilator! Deckenventilatoren sind in den heißeren Gebieten schon sehr lange gefragt. Sie transportieren frische Luft ins Zimmer, wälzen die Luft durch und sorgen für eine gute Luftversorgung im Raum. Mittlerweile sind Deckenventilatoren auch im Norden beliebt geworden. Oft genug wurden Sie im Urlaub gesichtet und so dürfen Sie nun auch ins Schlaf- oder Wohnzimmer einziehen. Dabei bietet ein Deckenventilator nur Vorteile. Die Luftzirkulation ist besser und es können sogar die Heizkosten gesenkt werden. Wir verraten Ihnen die Vor- und Nachteile des Deckenventilators. Darüber hinaus werden wir einen Blick auf die verschiedenen Ausführungen des Deckenventilators, denn die Modelle können sich optisch genau an Sie und Ihre Wohnung anpassen.

Deckenventilator Test 2020

Wofür benötigt man einen Deckenventilator?

DeckenventilatorenWer schon einmal in südlichen Gebieten Urlaub (Italien, Spanien, Ägypten etc.) gemacht hat, wird schon einmal auf einen Deckenventilator gestoßen sein. Sicher und zuverlässig sorgt er für Durchzug in der Wohnung. Er ist dafür da, die Luft zirkulieren zu lassen, damit sie nicht abgestanden wird. So kommt immer wieder frische Luft hinzu, die umgewälzt wird. Anders als ein Standventilator steht ein Deckenventilator nicht im Weg und kann ganz einfach durch einen Zug an der Leine aktiviert werden. Auch die Bedienung mit Fernbedienung ist möglich.

» Mehr Informationen

Der Deckenventilator ist gut geeignet, um Luft in geschlossenen Räumen in Bewegung zu versetzen. Daraus entsteht ein Luftstrom, der für Menschen angenehm ist. Es zieht nicht, die Hitze ist aber nicht mehr so stark spürbar. Falls man vorher geschwitzt hat, verdunstet der Schweiß.

Ein Ventilator funktioniert mittels Verdunstungskälte. Er ist aber keine Klimaanlage. Die Raumluft kann durch einen Deckenventilator nicht abgekühlt werden. Trotzdem erreicht der Deckenventilator auch bei heißen Temperaturen und geschlossenen Räumen angenehme Temperaturen.

Wie wird ein Deckenventilator installiert und worauf muss man achten?

Die Montage eines Deckenventilator ist ungefähr so schwer wie die Montage einer Deckenlampe bzw. Deckenspots. Fast jeder kann einen Deckenventilator allein anbringen, vorausgesetzt, er erreicht die Decke mit der Leiter ohne Probleme. Der Deckenventilator sollte sicher und fest an der Decke angebracht werden. Doch vorher sollten Sie sich Gedanken über die richtige Position machen. Dabei ist nicht nur die Position im Raum gemeint, sondern auch die Drehrichtung des Deckenventilator.

» Mehr Informationen

Die Position im Raum sollte so gewählt sein, dass der Deckenventilator sich ohne Probleme drehen kann. Hohe Schränke, offene Fenster oder Gardinen sollten beachtet werden. Ein Mindestabstand von ca. 20 cm sollte dabei eingehalten werden. Auch ist es wichtig, dass der Deckenventilator Zugang zum Strom hat, um ihn richtig anschließen zu können.

Die Drehrichtung des Ventilators passt sich der Jahreszeit an. In der warmen Jahreszeit ist der Luftzug nach unten gerichtet, um frische Luft zu spenden und dafür zu sorgen, dass ein angenehmes Gefühl entsteht. In der kalten Jahreszeit wird die Drehrichtung nach oben gerichtet, um die Wärme umzuwälzen und sie wieder nach unten zu tragen. Durch einen Deckenventilator lassen sich Heizkosten sparen, da der Energieverbrauch sinkt. Gerade bei sehr hohen Räumen kommt es zu großen Temperaturunterschieden, da warme Luft nach oben steigt. Mit dem Ventilator wird sie wieder nach unten gebracht, sodass Heizkosten eingespart werden können.

Hinweis: Mit Schrauben und Dübeln wird der Deckenventilator angebracht. Eine Abdeckung, in diesem Fall auch Baldachin genannt, ist wichtig, um eine mögliche Unwucht auszugleichen. Es sollte also auf keine Fall auf eine Abdeckung verzichtet werden.

In welchen Ausführungen gibt es den Deckenventilator?

Deckenventilator ist nicht gleich Deckenventilator. Wer sich schon einmal kurz mit dem Thema beschäftigt hat, wird gemerkt haben, dass es eine riesengroße Auswahl gibt. Mit Licht, ohne Licht, mit Stange, ohne Stange, auch mit Muster oder in verschiedenen Farben. Deckenventilatoren gibt es wie Sand am Meer in verschiedenen Formen und Designs.

» Mehr Informationen

Doch bevor Sie sich für ein Design des Deckenventilators entscheiden, müssen Sie erst einmal die richtige Größe für Ihren Raum ermitteln. Dazu haben wir im Text unten weiter ein paar Tipps. Jetzt gibt es erst einmal eine Übersicht über die wichtigsten Fragen zum Deckenventilator in der nachfolgenden Tabelle. So bekommen Sie einen guten Überblick über Ihre Möglichkeiten.

Wichtige Fragen zum Deckenventilator Verschiedene Ausführungen
Welches Design kann ein Deckenventilator haben?
  • Ventilator Decke mit Licht
  • ohne Flügel
  • ohne Stange
  • klein oder groß
  • flach oder hoch
  • und mehr
Welches Material für einen Deckenventilator?
  • Holz
  • Metall
  • Kunststoff
  • und mehr
Welche Ausstattung hat ein Deckenventilator?
  • mit Timer
  • mit Licht oder ohne Licht
  • mit Lampe oder ohne Lampe
  • mit Ventilator Deckenhalterung
  • Beleuchtung
  • mit LED Beleuchtung bzw. LED Leuchte
  • ohne Strom
  • leise
  • mit Fernbedienung
  • und mehr
Für welchen Bereich?
  • für außen
  • für inne
  • für hohe Räume
  • für niedrige Decken
  • für kleine Räume
  • für große Räume
Für welchen Raum?
  • für Wohnzimmer
  • für Balkon
  • für Geschäftsräume
  • für Küche
  • für Bad
  • für Schlafzimmer
In welchen Farben gibt es Deckenventilatoren?
  • Schwarz
  • Rot
  • Blau
  • Dunkelgrün
  • Grau
  • Weiß
  • mit Mustern
  • und mehr
Welches Möbel Design hat ein Deckenventilator?
  • Modern
  • Landhaus
  • Elegant
  • Edel
  • Ethno
  • Glamourös
  • Gründerzeit
  • Minimalistisch
  • Biermeier
  • und mehr
Wo den Deckenventilator kaufen?
  • Ikea
  • Poco
  • Roller
  • Otto
  • Ebay
  • Online Shop
  • und mehr

Welche Größe hat ein Deckenventilator?

Deckenventilatoren kommen in vielen verschiedenen Größen daher. Tatsächlich gibt es aber drei Standarddurchmesser, in denen eigentlich jeder Deckenventilatoren zu bekommen ist. Folgende Größen können bestellt werden:

» Mehr Informationen
  • 70 cm
  • 105 cm
  • 132 cm

Alle anderen Größen, die angeboten werden, sind Spezialanfertigungen. Deckenventilatoren bis zu einer Größe von 300 cm können hergestellt werden. Grundsätzlich lohnt es sich, den größten zur Verfügung stehenden Durchmesser zu wählen, der in den Raum hineinpasst. Diese Vorgehensweise ist ratsam, da ein großer Deckenventilator in der kleinsten Stufe oftmals mehr Luftdruchsatz schafft als ein kleines Modell, das auf höchster Stufe eingestellt ist.

Wer also einen geringeren Energieverbrauch haben möchte, sollte auf jeden Fall auf einen größeren Deckenventilator setzen. Darüber hinaus ist das Geräusch, das der Deckenventilator macht bei einer höheren Stufe natürlich auch lauter. Im Schlafzimmer empfehlen wir Ihnen also auf jeden Fall zum größeren Modell zu greifen, da Sie so besser schlafen können.

Was sind die Vor- und Nachteile von Deckenventilatoren?

Die Vorteile von Deckenventilatoren:

  • viele verschiedene Designs, Materialien und Stile sind zu bekommen
  • es gibt sehr leise Modelle
  • verschiedene Größen zu bekommen
  • leicht zu montieren
  • sorgt für ein angenehmes Gefühl bei Hitze
  • Heizkosten lassen sich sparen
  • im Deckenventilator Sale gibt es günstige Preise

Die Nachteile von Deckenventilatoren:

  • größerer Energieverbrauch

Ventilator Decke mit Licht im Online Shop – Deckenventilator günstig kaufen

Wenn Sie sich Gedanken um einen neuen Deckenventilator machen, sollten Sie sich vor dem Kauf ein paar Informationen zum Thema einholen. Bei den Ventilatoren gibt es viele unterschiedliche Modelle. Sie kommen mit Mustern, in verschiedenen Materialien, verschiedene Designs und Stile und auch in verschiedenen Größen daher.

» Mehr Informationen

Bevor Sie einen Deckenventilator kaufen wollen, sollten Sie sich also folgende Fragen stellen: In welchen Raum möchte ich den Ventilator hängen? Soll er klein und leise sein oder ist es egal, wenn er etwas lauter und größer ist? Brauche ich eine Ventilator Deckenhalterung und muss diese flach sein? Muss er schwarz sein oder ist auch eine andere Farbe in Ordnung für mich? Welches Material möchte ich haben: Holz, Kunststoff oder Metall?

Sobald Sie Antworten auf diese Fragen haben, machen Sie sich auf die Suche nach einem passenden Deckenventilator. Oftmals gibt es Deckenventilator Angebote im Internet, sodass Sie dort Ihren Deckenventilator günstig kaufen können. Oft ist der Versand auch kostenlos.

Vor dem Kauf machen Sie einen Preisvergleich. So werden die besten Deckenventilator Angebote und Preise angezeigt. Sinnvoll ist es auch, im Deckenventilator Sale vorbeizuschauen. Dort können Sie direkt bestellen und schon bald kommt die Lieferung zu Ihnen nach Hause. So können Sie bald Ihren Deckenventilator montieren.

Weitere spannende Inhalte:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (24 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Deckenventilatoren – angenehme Luft in allen Räumen
Loading...

Neuen Kommentar verfassen