Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Rollos – perfekter Sichtschutz für jedes Fenster

RollosGroße Fensterflächen in Wohnungen und Häusern sind beliebt, weil sie uns nicht nur eine schöne Aussicht, sondern auch viel Licht im Inneren des Raumes bescheren. Doch genau darunter leidet auch die Privatsphäre. Schließlich will sich niemand gern in die eigenen vier Wände gucken lassen. Zudem gibt es besonders im Sommer Tage, an denen man nicht unbedingt direkt mit den ersten Sonnenstrahlen aufstehen möchte. Rollos sind die perfekte Möglichkeit, um hier Abhilfe zu schaffen. Welche Unterschiede es gibt, wie Sie das perfekte Rollo für Ihren Zweck finden und auf was beim Rollos kaufen zu achten ist, erfahren Sie bei uns.

Rollo Test 2020

Unterschiedliche Arten von Rollos für unterschiedliche Einsatzzwecke

RollosRollos können viel mehr als nur einen Raum verdunkeln. Sie können mit Rollos Ihre Privatsphäre schützen, denn die Rollos schützen Sie vor neugierigen Blicken von außen. Des Weiteren bieten Ihnen die Rollos auch einen gewissen Schutz vor der Witterung, denn sie halten intensive Sonneneinstrahlung ab und sorgen im Winter für eine Wärmeisolation des Raumes. Beim Kaufen von Rollos werden Sie schnell feststellen, dass die Auswahl riesig ist. Sie bekommen:

» Mehr Informationen
  • Rollos zum Klemmen
  • Rollos Verdunklung
  • Rollos außen
  • Rollo Plissee
  • Raffrollo
  • Doppel-Rollos
  • Rollo mit Motiv
  • Ausgefallene Rollos
  • Rollos mit Klettzug
  • Rollo mit Klemmträger
  • Rollo mit Seitenführung
  • Rollo mit Führungsschiene
  • Rollos ohne bohren
  • Rollos nach Maß

Die Funktionsweise eines Rollos

Im Grunde genommen ist es ein Rollo ein fester Vorhang, den Sie bei Bedarf herunterziehen können. Das Plissee Rollo kann hier als Ausnahme angesehen werden, denn es lässt sich sowohl nach oben als auch nach unten verstellen. Damit ein Rollo an jedes Ihrer Fenster oder auch Terrassentüren passt, bekommen Sie die Rollos extra lang für Türen, extra kurz für kleine Fenster, wie zum Beispiel im Flur, schmal und breit. Viele Hersteller passen Ihnen das Rollo Maß genau an, sodass Sie von allen Vorteilen profitieren können, die ein Rollo mitbringt.

» Mehr Informationen

Die verschiedenen Möglichkeiten für das Rollo

Rollos bekommen Sie nicht nur in verschiedenen Farben, verschiedenen Mustern, verschiedenen Größen und verschiedenen Materialien, sondern auch genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt.

» Mehr Informationen
Rollo Variante Hinweise
Rollos zum Klemmen eignen sich sehr gut, wenn man in einer Mietwohnung keine Löcher bohren darf und beim Auszug das Rollo ohne Beschädigungen entfernen muss
Rollos Verdunkelung optimal, wenn kein Rollladen am Fenster vorhanden ist und man den Raum dennoch abdunkeln möchte
Rollos außen werden oft an Terrassen oder Balkonen befestigt; dienen optimal als Sichtschutz vor neugierigen Blicken
Rollo Plissee eine besondere Variante, denn dieses Rollo kann man sowohl nach oben wie nach unter verstellen.
Raffrollo bieten besondere Design-Varianten, denn solch ein Rollo kann sehr hübsch drapiert werden
Doppel-Rollos ideal für große Fenster oder für zweiflügelige Fenster; man kann wählen welches der Rollos man für welchen Zweck nutzt

Für wen eignet sich das Rollo?

Rollos sind für jeden geeignet, denn Sie können frei wählen, ob Sie das Rollo ins Schlafzimmer, Wohnzimmer oder Kinderzimmer nutzen wollen. Rollos haben je nach Material bestimmte Eigenschaften, die Sie hier in der Tabelle nachlesen können.

» Mehr Informationen
Nutzen Hinweise
Sichtschutz Schutz der Privatsphäre vor unerwünschten Blicken von außen; hier sehr beliebt das Plissee Rollo
Lichtschutz schützt vor zu intensiver Sonneneinstrahlung und dem damit verbundenem Blenden auf Monitoren elektronischer Geräte
Verdunkeln sorgt für erholsamen Schlag unabhängig von der Helligkeit draußen
Hitzeschutz Hält die Räume auch bei zu viel Sonneneinstrahlung angenehm kühl
Isolation oder Wärmeschutz hilft Heizwärme in den Räumen zu lassen
Witterungsschutz Außenrollos schützen die Fenster vor Schäden bei Sturm und Gewitter
Einbruchschutz massive Rollos lassen sich nur mit Mühe und Krach aufbrechen
Schallschutz lässt Krach nicht nach draußen dringen, ebenso Abschirmung vor Lärm von draußen

Vor- und Nachteile eines Außenrollos

Ein Außenrollo deckt das Fenster von außen ab und wird meist mittels Gurtband von innen bedient. Vielfach können Sie ein Außenrollo nachrüsten oder ein vorhandenes modernisieren.

  • stufenlose Verstellbarkeit
  • lange Haltbarkeit
  • wartungsarm
  • kann umgerüstet werden
  • hat nur eine einzige Bedienmöglichkeit
  • hoher Aufwand bei eventuellen Reparaturen
  • nicht für Dachfenster geeignet

Wo können Sie ein Rollo kaufen?

Beim Kaufen eines Rollos haben Sie unterschiedliche Möglichkeiten. Neben dem Kauf in einem Fachgeschäft vor Ort, wie zum Beispiel bei:

» Mehr Informationen
  • Dänisches Bettenlager
  • Ikea
  • Poco
  • Roller
  • Otto

bietet sich vor allem das Bestellen in einem online Shop an. Hier können Sie sehr gut die Preise der verschiedenen Anbieter vergleichen und haben außerdem eine oft größere Auswahl als in einem Ladengeschäft. Außerdem profitieren Sie von oftmals günstigeren Preisen. Die Lieferung und der Versand erfolgen je nach Geschäftsbedingungen des Herstellers kostenfrei oder zu einem kleinen Aufpreis. Für den Kauf online sind nur Handelsplattformen wie eBay, sondern auch eine Reihe von Fachgeschäften im Internet sehr gefragt. Diese stellen Ihr neues Rollo auf Wunsch genau nach Maß her, sodass Sie es dann nur noch befestigen müssen, was meist recht einfach geht.

Wie reinigen Sie Ihr neues Rollo?

Im Grunde genommen ist das Reinigen eines Rollos nicht wirklich schwer. Bei einem Außenrollo nutzen Sie einfach Seifenwasser und wischen es ab. Dazu müssen Sie das Rollo natürlich vorher herunterlassen.

» Mehr Informationen

Achtung! Beim Innenrollo finden Sie meist Pflegehinweise direkt am Rollo oder auf der Verpackung. Grundsätzlich gilt Sie können jedes Rollo absaugen oder abbürsten, um es von feinem Schmutz und Staub zu befreien. Achten Sie insbesondere beim Absaugen auf lose kleine Gegenstände, wie zum Beispiel die lockeren Querstäbe, dass Sie diese nicht aus Versehen einsaugen. Ist das Rollo mehr verschmutzt und es besteht die Möglichkeit es zu waschen, dann sollten Sie es möglichst in der Badewanne reinigen und danach sofort aufhängen. Auf keinen Fall dürfen Sie das Rollo auswringen. Das nasse Rollo kann so an Ort und stelle trocknen. Dies hat den Vorteil, dass es sich nicht verzieht und nach dem Trocknen aussieht, als wäre es neu.

Bei einer sehr starken Verschmutzung oder wenn Sie das Rollo nicht waschen dürfen, sollten Sie sich in jedem Fall an einen Fachmann wenden. Dieser wird das Rollo bei Ihnen demontieren, reinigen und danach wieder fachgerecht montieren. Meist dauert solch eine Reinigung durch den Fachmann nicht länger als einen Tag. Die Kosten sind meist im Rahmen und auf jeden Fall günstiger, als wenn Sie das Rollo beim selber waschen beschädigen und sich dann ein neues kaufen müssen. Das Reinigen sollten Sie auch dem Fachmann überlassen, wenn Sie ein Rollo haben, das fest montiert ist und Ihnen das handwerkliche Geschick fehlt, es zu demontieren und nach dem Waschen wieder richtig zu befestigen. Der Fachmann vor Ort wird Ihnen hier gerne mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Weitere spannende Inhalte:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (58 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Rollos – perfekter Sichtschutz für jedes Fenster
Loading...

Neuen Kommentar verfassen