Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Wohnwände – Verbindung zwischen Design und Funktionalität 

WohnwändeUm ein Wohnzimmer zu gestalten, wird sehr häufig dort eine Wohnwand verwendet. Man nennt die Wohnwand im Sprachgebrauch auch Schrankwand oder Anbauwand. Sie besteht in der Regel aus mehreren Elementen und setzt sich zusammen aus Elementen mit Vitrine, Elementen mit viel Stauraum, Hängevitrinen und Elementen mit Regalen, beispielsweise mit Bücherregal. In vielen Fällen hat die Wohnwand auch einen gesonderten Platz für Fernseher. Damit lässt sich dieses Gerät und zum TV gehörende Geräte ordentlich in das Gesamtbild integrieren. Die Wohnwand kann perfekt mit passenden anderen Möbeln, beispielsweise mit Highboard oder Wandboard kombiniert werden. Für die Wohnwand gibt es viele verschiedene Farben und Größen und viele verschiedene Designs und Stile. Da macht das Einrichten einer Wohnung richtig Spaß.

Wohnwand Test 2020

Die Wandwand verbindet Einrichtungsgegenstände miteinander

WohnwändeMit einer Wohnwand lassen sich sehr gut die verschiedenen Möbel in einem Wohnzimmer miteinander verbinden. Das bedeutet aber nicht, dass sie nur für das Wohnzimmer geeignet ist. Die Wohnwand ist für kleine Wohnzimmer genauso perfekt geeignet wie für große Wohnzimmer. Aber auch für Kinderzimmer oder für Jugendzimmer kann die Wohnwand eine perfekte Lösung sein. Die einzelnen Elemente werden alle an einer Wand aufgestellt und schaffen damit ein einheitliches Bild.

» Mehr Informationen

Der Stil von Wohnwänden ist immer einheitlich und damit wird sichergestellt, dass sie aus optischer Sicht dem Raum Ruhe verleihen und ein gesamtheitlicher Look entsteht. Kombinationsschwierigkeiten dürfte es kaum geben, denn die passende Wohnwand gibt es zu jedem Möbeldesign und Stil. Egal ob modern, elegant oder Landhaus, Sie finden auf jeden Fall die passende Wand. Anbauwände sehen aber nicht nur chic aus, sondern bieten auch sehr viel Stauraum. Wer sich sein eigenes Heimkino schaffen möchte, kann die Wohnwand auch als Multimediacenter nutzen. Alles ist an seinem Platz und sieht trotzdem sehr ordentlich und aufgeräumt aus.

Was muss beim Kauf einer Wohnwand beachtet werden?

Wer sich für das Wohnwand kaufen entscheidet, selbstverständlich auch über den Online Shop möglich, der muss einige Kriterien beachten. Sie sollten deshalb folgende Punkte in der Übersicht bei Ihrer Kaufentscheidung berücksichtigen.

» Mehr Informationen
Kriterium Beschreibung
Material Verschiedene Materialien werden bei der Herstellung einer Wohnwand verwendet. Sehr viele dieser Wände werden aus Massivholz hergestellt. Zu den beliebtesten Hölzern bei der Wohnwand Holz gehören Eiche, Buche und Kiefer. Das sind Hölzer, die durch Langlebigkeit, Robustheit und Widerstandsfähigkeit überzeugen. Es gibt aber auch die melaminbeschichtete Wohnwand mit der Hochglanzoberfläche. Sie werden vor allem für einen Einrichtungsstil gewählt, der als modern und elegant bezeichnet werden kann. Wer kleine Kinder zuhause hat, sollte aber lieber auf die Wohnwand modern verzichten. Die glänzende Oberfläche macht alle Fingerabdrücke sichtbar.
Größe Die Größe der Wohnwand ist für die Optik ein sehr wichtiger Faktor. Sie müssen dabei zwischen der Wohnwand für große Wohnzimmer, der Wohnwand für hohe Räume und der Wohnzimmerwand für kleine Zimmer unterscheiden. Die Anbauwand darf auf keinen Fall zu gedrungen und wuchtig wirken. Zwischen den beiden Elemente an der Seite sollte also ausreichend Platz vorhanden sein. Der Experte rät dazu, dass dies mindestens 20 Zentimeter sein sollten. So kann ein Raum immer luftig und groß wirken und keine beengende Atmosphäre entsteht.
Elemente offen oder geschlossen Es gibt die Wohnwand ohne offene Hängeschränke oder mit Türen aus Glas. Wen sie möchten, können Sie ihrer Kombination auch offene Elemente und ohne Hängeschränke hinzufügen. Wer mehr Wert auf Dekorationselemente legt, ist hier gut beraten. Dafür gibt es aber weitere sehr nützliche geschlossene Elemente, die sehr gut für die kleine Wohnung geeignet sind, beispielsweise mit Klappbett, mit Kleiderschrank oder mit Schreibtisch. Die Gestaltungsmöglichkeiten und Kombinationen sind sehr vielfältig. Auch mit Eckschrank als abschließendes Element gibt es die Wohnwand.
Beleuchtung Stimmungsvolle und indirekte Beleuchtung schafft viel Stimmung im Raum. Dazu gibt es Wohnwände mit LED Beleuchtung oder sonstiger Beleuchtung in vielen Farben, von kühlem Blau bis warmem Rot.
Funktion als Multimediawand Wenn Sie Ihre Wohnwand nur als Multimediacenter nutzen möchten, müssen Sie genau die Maße beachten. Vor allem für den Fernseher ist dies wichtig. Ein 50 Zoll Fernseher passt vielleicht, bei einem 60 Zoll oder größeren Gerät kann es Probleme geben. Deshalb genau auf den zur Verfügung stehende Platz in der Wohnwand achten.

Verschiedene Designs und Stile bei der Wohnwand

Neben den oben genannten Kriterien spielt auch das Möbeldesign und der Stil bei der Auswahl der richtigen Wohnwand eine sehr entscheidende Rolle.

» Mehr Informationen
  • Stil Landhaus: Helles Holz, meist Kiefernholz, ist prägend für den Landhausstil. Die dort vorherrschende natürliche Maserung kann auch für die Wohnwand übernommen werden. Zum Stil Landhaus passt auch sehr gut die Wohnwand mit Vitrine. Als Dekoration eignen sich Kerzenleuchter in Weiß.
  • Stil skandinavisch: Der skandinavische Stil ist für seine helle und offene Einrichtung bekannt. In der Regel ist hier die Farbe Weiß vorherrschend oder Altweiß, damit sie nicht alles komplett abdeckt und nur leicht auf den Holzton aufgetragen wird. Die Wohnwand weiß passt deshalb perfekt zu diesem Einrichtungsstil. Mit der richtigen Dekoration schaffen Sie hier ein maritimes Klima.
  • Stil modern: Für den modernen Einrichtungsstil sollten sie Wohnwände in hellen Farben wählen. Modern eingerichtet sein bedeutet auch, dass eher kantige, aber dafür klar definierte Formen den Stil bestimmen. Es gibt hier viele verschiedene Muster und verschiedene Materialien, mit denen Sie die passende Wohnwand für die moderne Einrichtung finden. Sehr gut passt hier die Wohnwand mit hängenden Elementen, weil dadurch die Wand reduziert wirkt.
  • Stil klassisch: Wer es klassisch mag, der sollte zur Wohnwand Holz mit glatten Formen greifen. Wer sich etwas mit seiner Wohnwand absetzen möchte, der entscheidet sich für die Ausführung ohne Griffe aus Holz und setzt auf das Material Metall. Die klassische Anbauwand sollte aber nicht zu massiv wirken und durch den Einsatz von Vitrinen auflockern. Die Wohnwand können Sie natürlich auch ohne Fernseher nutzen. Es gibt auch Ausführungen, die es ohne TV Stellfläche gibt. Ohne Glas allerdings sollte diese Wohnwand nicht sein, denn wirkt viel zu wuchtig.

Vorteile beim Wohnwand kaufen nutzen

Um die richtige Wohnwand günstig zu kaufen, lohnt es sich die vielen Wohnwand Angebote oder Wohnwand Sale Aktionen zu beobachten. Es ist deshalb keine schlechte Entscheidung, die Wohnwand im Onlineshop zu bestellen. Sie können hier nicht nur in aller Ruhe die richtige Anbauwand aussuchen, sondern auch einen ausführlichen Preisvergleich durchführen.

» Mehr Informationen

Tipp: Beachten sollten Sie aber nicht nur die Preise für die Wohnwand, sondern auch Preise für Versand und Lieferung. Die können durchaus sehr unterschiedlich hoch ausfallen.

Überdies hat die Wohnwand noch weitere Vorteile, aber auch Nachteile.

  • Wohnwand ist flexibel einsetzbar
  • sie ist individuell zu gestalten
  • es steht sehr viel Stauraum zur Verfügung
  • sehr gut mit anderen Möbeln zu kombinieren
  • Wohnwand wirkt oft zu wuchtig und deshalb werden Einzelteile bevorzugt

Weitere spannende Inhalte:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (27 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Wohnwände – Verbindung zwischen Design und Funktionalität 
Loading...

Neuen Kommentar verfassen