Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Wandboards – in der Wohnung tolle Akzente setzen

WandboardsIm ersten Moment können Sie vielleicht mit dem Begriff Wandboard nicht viel anfangen. Doch ganz sicher haben Sie es schon einmal gesehen. Oder Sie haben in Ihrer Wohnung selbst eines angebracht und nutzen dieses Wandboard, um damit besondere Akzente zu setzen. Ein Wandboard ist vom Grundsatz her nichts anderes als eine Ablagefläche, welche an der Wand befestigt wird. Das Wandboard ist sicherlich ein einfaches Möbel, zeichnet sich aber durch seine Funktionalität aus. Durch die Tatsache, dass im Wandboard Angebot viele unterschiedliche Farben, viele unterschiedliche Designs und Stile und auch viele unterschiedliche Materialien gibt, können Sie damit auch eine Vielzahl von Akzenten setzen. Es gibt wirklich für jeden persönlichen Geschmack das geeignete und passende Wandboard. Deshalb findet man das Wandboard in vielen Zimmern, angefangen im Wohnzimmer über das Esszimmer und das Kinderzimmer, um nur ein paar Beispiele zu nennen.

Wandboard Test 2020

Wie ist ein Wandboard aufgebaut und welche Funktionalität hat es?

WandboardsNimmt man es genau, dann kann bereits ein einfaches Brett, welches an der Wand befestigt wird, als Wandboard bezeichnet werden. Am bekanntesten ist das Wandboard als Ausführung mit zwei Längsteilen, welche durch zwei senkrechte Teile miteinander verbunden sind. Dieses Wandboard hat denn die Form von einem Rechteck. Aber das ist wirklich nur eine ganz einfache Ausführung. In der Regel besteht dieses Board aus mehreren Längsteilen, die ganz unterschiedlich unterteilt sind. Ein solches Wandboard, egal ob es sich um Wandboards Glas, Wandboards Metall oder Wandboards Holz handelt, bieten Ihnen einiges an Stellfläche. Meistens werden dort CDs, DVDs oder Bücher abgestellt. Kommt ein Wandboard im Flur zum Einsatz, gibt es dieses praktische Möbel auch sehr oft in Verbindung mit einem Spiegel oder mit LED-Beleuchtung.

» Mehr Informationen

Welche Arten von Wandboards gibt es?

Die Einsatzmöglichkeiten von einem Wandboard sind sehr vielfältig. Es kann von Ihnen als einzelnes Brett an der Wand montiert werden, aber auch mehrere Boards übereinander, nebeneinander oder in versetzter Form sind möglich. Auch die Ausführungen sind sehr unterschiedlich. Es gibt Wandboards mit Schubladen, manche Wandboards gibt es mit Klappe oder einfach nur mit Regalböden. Verschiedene Größen, verschiedene Farben und verschiedene Muster runden die Wandboard Angebote ab. Es gibt das schlichte weiße Wandboard genauso wie farbige oder ganz aus Glas. Ein Wandboard kaufen ist auch preislich sehr reizvoll, denn es gibt sehr viele Wandboard Sale Aktionen mit absoluten Tiefstpreisen. Sie sollten auf jeden Fall einen Preisvergleich beim Online Shop machen, den es bei vielen Möbelanbietern, etwa Roller, Poco, Otto oder Ikea gibt. Das kann sich beim Bestellen lohnen. Sie sollten dabei aber nicht nur die Preise für das Wandboard selbst vergleichen, sondern auch auf die Kosten für Versand und Lieferung achten. Wandboards sind in der Anschaffung relativ günstig, können aber auch gebraucht gekauft werden. Angebote dazu gibt es beispielsweise bei Ebay.

» Mehr Informationen

Wie wird ein Wandboard montiert?

Je nach Modell müssen Sie ein Wandboard verschieden montieren. Sie sollten deshalb schon beim Kauf auf die Art der Montage und die mögliche Gewichtsbelastung achten. Ein Wandboard für Fernseher muss stabiler sein, als ein Wandboard für Telefon, für Schuhe, für Fotos oder nur für Blumen. Ähnlich stabil wie das Wandboard für TV sollte auch ein Wandboard für Bücher sein. Das Gewicht von Büchern darf auf keinen Fall unterschätzt werden. Hier die beiden Montagemöglichkeiten im Überblick.

» Mehr Informationen
Art der Montage Beschreibung
Montage verdeckt Diese Art der Montage bedeutet, dass hier das Wandboard ohne sichtbare Halterung und ohne Winkel befestigt wird. Ohne diese Halterungen bedeutet aber nicht, dass die Montage auch ohne Bohren stattfinden kann. Vielmehr haben die Regalböden vom Wandboard Einbuchtungen, verdeckte Beschläge oder Löcher an der Seite, welche zur Wand zeigt. Die mitgelieferten Schrauben und Dübel müssen Sie wie gewohnt in der Wand montieren. Bei vielen Modellen wird das Wandboard dann einfach aufgesteckt. Bohrlöcher und Schrauben werden natürlich dabei verdeckt. Wie viel Gewicht auf dieses Wandboard gestellt werden kann, hängt von Faktoren wie Stärke und Länge von Schrauben und der Dicke des Regalbrettes ab. Beim Wandboard kaufen sollten Sie deshalb auf das enthaltene Infoblatt achten, denn hier ist die Traglast vermerkt.
Winkelmontage Bei der Montage mithilfe von Winkeln sind nach der Montage die Winkel sichtbar. In der Regel werden diese Winkel auch als Konsole bezeichnet. Diese Konsolen können aus Holz oder aus Metall bestehen. Es gibt aber auch Konsolen, welche aus Kunststoff gefertigt sind, allerdings nur eine geringe Traglast haben. Befestigt werden die Winkel mit einer oder mehreren Schrauben an der Wand und zur gleichen Zeit mit dem dazugehörigen Regalboden verschraubt, sofern dieser aus Holz ist. Diese Montageart mit stabilen großen Haken ist für alle Wandboards geeignet, die ein höheres Gewicht tragen müssen, beispielsweise das Wandboard für Fernseher.

Aus welchen Materialien werden Wandboards gefertigt?

Die Zeiten, in denen es nur Wandboards aus Holz gab, sind längst vorbei, Nussbaum und Eiche gehören zwar noch immer zu den Klassikern, aber heute gibt es für jedes Möbeldesign ein geeignetes Wandboard. Sehr beliebt sind beispielsweise Wandboards in Betonoptik oder das Wandboard Holz mit Rinde. Hier ein kleiner Überblick, welche Materialien für die Herstellung von Wandboards verwendet werden.

» Mehr Informationen
  • Wandboard aus Massivholz wie Eiche, Buche, Nussbaum und anderen Holzarten
  • Wandboard aus Press-Spanholz in Holzoptik verkleidet
  • Wandboards aus Metall
  • Wandboards aus Kunststoff in vielen verschiedenen Farben
  • Wandboards aus Glas, beispielsweise Klarglas oder satiniertem Glas, was sehr modern wirkt
  • Wandboards aus Stein, etwa Granit, Marmor, Basalt, Sandstein etc.

Welche Vorteile hat ein Wandboard?

Ein Wandboard bietet Ihnen viele Vorteile und machen eine Kaufentscheidung leicht.

  • für jeden Wohnstil, von modern über elegant bis hin zu Landhaus und für jedes Möbeldesign erhältlich
  • in vielen verschiedenen Größen erhältlich
  • Wandboards sind in jeder Wohnung ein Blickfang, egal ob es in der Ausführung mit Haken, mit Kante oder mit LED ausgestattet ist
  • perfekt sind Wandboards für kleinere Wohnungen, weil sich damit zusätzlicher Stauraum schaffen lässt
  • Wandboards stellen eine tolle Ablagefläche für Fotos oder Dekorationsgegenständen dar

Tipp: Wandboards sind seit vielen Jahren sehr beliebt. Das liegt auch daran, dass sie einfach in jede Wohnung passen. Sei es als Wandboard klein oder die große Ausführung, beispielsweise als Stellfläche für viele Bücher. In kleinen Wohnungen nehmen diese Boards keine Stellfläche in Anspruch und schaffen damit zusätzlichen Stauraum. Sie sind nicht nur für Wohnzimmer geeignet, sondern können in jedem Raum verwendet werden.

Weitere spannende Inhalte:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (29 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Wandboards – in der Wohnung tolle Akzente setzen
Loading...

Neuen Kommentar verfassen