Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Deckenpaneele – Räume individuell gestalten leicht gemacht

DeckenpaneeleDeckenpaneele sind eine gute Möglichkeit, um den Raum ohne großen Aufwand zu verändern. Es gibt ein Deckenpaneel nicht nur verschiedene Materialien, sondern auch in unzähligen Designs und Größen. Eine Deckenpaneele mit Beleuchtung kann beispielsweise für zusätzliche Highlights im Raum sorgen und ist ein echter Hingucker.

Deckenpaneel Test 2020

Welche Deckenpaneele gibt es?

DeckenpaneeleEs gibt im Wesentlichen zwei verschiedene Deckenpaneele-Arten, die wie folgt unterschieden werden:

» Mehr Informationen
  • 2D
  • 3D

Nicht nur bei der Optik, sondern auch bei den Anwendungsbereichen gibt es deutliche Unterschiede. Es gibt Deckenpaneele für den Innenbereich, wie beispielsweise für das

  • Wohnzimmer,
  • Schlafzimmer oder
  • Kinderzimmer

und Deckenpaneele für den Außenbereich. Zusätzlich stehen besondere Deckenpaneele zur Auswahl, die sich speziell für einen Feuchtraum einsetzen lassen. Wie Sie das richtige Deckenpaneel finden, erfahren Sie hier:

Arten Hinweise
2D-Optik Meist aus klassischem Holz bestehend und in unterschiedlichen Beschichtungen erhältlich. Möglich ist es, die Deckenpaneele mit Spots zu versehen, um die Beleuchtung für den Raum zu integrieren.
3D-Optik Diese Optik sorgt für einen echten Hingucker und ist in verschiedenen Mustern erhältlich. Es gibt die Deckenpaneele beispielsweise in Steinoptik, Holzoptik oder anderen mit fotorealistischen Aufdrucken (beispielsweise Sand oder Wasser). Häufig bestehen solche Deckenpaneele aus Styropor, was die Anbringung mit den passenden Tools auch für Ungeübte etwas leichter macht. Ein Deckenpaneele in 3D-Optik eignet sich auch besonders gut, um Akzente in der Raummitte oder an den Rändern (ähnlich einer Bordüre) zu setzen.

Deckenpaneele für außen

Das richtige Deckenpaneel kann auch den Außenbereich gekonnt verschönern. Auf dem Balkon oder in der Garage bieten die Paneele unzählige Designmöglichkeiten, denn es gibt sie nicht nur in der bekannten Holzoptik, sondern beispielsweise auch in der Steinoptik oder mit der Möglichkeit, Lichtakzente durch Deckenpaneele mit Beleuchtung zu setzen. Die Deckenpaneele für den Außenbereich verfügen über besondere Materialeigenschaften und sind äußerst robust. Häufig bestehen sie aus Kunststoff, es gibt aber auch Deckenpaneele aus Styropor, welche ebenso witterungsbeständig sind. Interessant sind auch Deckenpaneele mit Dämmung, denn sie sorgen beispielsweise in der Garage dafür, dass ein angenehmes Klima auch ohne Heizung herrscht.

Deckenpaneele für Feuchträume

Die Deckenpaneele können auch in Feuchträumen zum Einsatz kommen. Wer beispielsweise in seiner Waschküche oder Küche Paneele verlegen möchte, sollte darauf achten, dass sie für Feuchträume geeignet sind. Der Unterschied besteht vor allem in der Materialstruktur und der Imprägnierung. Während eine klassische Deckenpaneele für das Wohnzimmer häufig aus einem robusten Holz besteht, sind die Deckenpaneele für Feuchträume mit einer Schutzlasur versehen oder bestehen sogar aus Kunststoff. Eine mögliche feuchte Umgebung macht der Paneele nichts aus. Solche Deckenpaneele gibt es beispielsweise in einem Online-Shop von führenden Herstellern wie

  • Grosfillex oder
  • PALRAM.

Wer online bestellen möchte, hat noch einen weiteren Vorteil: Der Preisvergleich und die Lieferung sind kinderleicht. Der Versand erfolgt sogar häufig direkt nach der Bezahlung innerhalb von 2-3 Werktagen.

Deckenpaneele für innen

Besonders groß ist die Auswahl der Deckenpaneele für innen. Es gibt sie nicht nur in unzähligen Farben (beispielsweise Deckenpaneele weiß Hochglanz oder Anthrazit). Nein, auch die Muster sind äußerst vielfältig. Wer möchte, kann mit einer Deckenpaneele in Stein bzw. der Steinoptik für einen echten Hingucker in den eigenen vier Wänden sorgen. Lichttechnische Akzente können ebenfalls gesetzt werden, wenn beispielsweise die Deckenpaneele mit LED oder die Deckenpaneele mit Spots versehen werden. Um Deckenpaneele aus Holz oder anderen Materialien richtig zu verlegen, geht es um das Zusammenführen von Nut und Feder. Wer nicht nur die Preise online vergleicht und bei einem der führenden Baumärkte (beispielsweise Hornbach, Obi, Bauhaus, Hagebau oder toom) bestellt, bekommt häufig eine kurze Anleitung, wie Deckenpaneele mit Nut und Feder zu verlegen sind und was dabei zu beachten gibt.

Im Innenraum kommt häufig die Variante “Deckenpaneele selbstklebend” zum Einsatz: Solche Paneele günstig kaufen, können Sie vor allem online und den passenden Montagekleber gibt es häufig sogar dazu. Wichtig ist es, auf die Materialstruktur der Paneele zu achten, denn für Hartschaumplatten wird beispielsweise der Hartschaumkleber benötigt. Für die Paneele aus Holz, Pappe oder Mineralwolle reicht ein klassischer Montagekleber.

Deckenpaneele Nassbereiche

Es gibt auch Deckenpaneele in weiß Hochglanz, welche beispielsweise speziell für den Nassbereich geeignet sind. Der Unterschied zur klassischen Deckenpaneele aus Holz liegt in dem Material, denn für den Nassbereich Werten Paneele vor allem aus Kunststoff gefertigt. Dadurch können sie auch einem längeren feuchten Raumklima standhalten, ohne sich beispielsweise zu verformen. Erhältlich sind die Deckenpaneele Angebote ähnlich wie die Ausführungen für das Wohnzimmer (beispielsweise in Stein) in verschiedenen Abmaßen. Es gibt die Deckenpaneele 3200 mm oder mit 2600 mm.

» Mehr Informationen

Die Vor- und Nachteile von Deckenpaneelen

  • verschiedene Muster/ Optiken (beispielsweise Holz oder Stein)
  • Deckenpaneele anbringen ist auch für Ungeübte möglich
  • Preise für Deckenpaneele variieren, es gibt günstige schon ab ca. 4 €/m²
  • Bewegungsmelder oder Rauchmelder sowie Deckenleuchte lassen sich problemlos integrieren
  • Deckenpaneele selbstklebend ersparen und schöne Nagelstellen
  • zum Anbringen sind mindestens vier Hände für die leichtere Arbeit über Kopf gefragt

Kann ich Deckenpaneele streichen?

Wer sich für Deckenpaneele mit LED oder eine andere Ausführung entschieden hat, muss nicht zwangsläufig alles neugestalten, wenn die einst gewählte Farbe nicht mehr gefällt. Statt Deckenpaneele zu kaufen, reicht es aus, eine geeignete Farbe (beispielsweise besonders günstig bei eBay, Roller oder poco) zu erwerben. Warum nicht gleich die passende Hängeleuchte oder eine neue LED Beleuchtung online bestellen und nicht nur die farbliche Umgestaltung vornehmen? Immerhin sind die Deckenpaneele Angebote online besonders attraktiv. Das Streichen erfordert nur die richtige Farbe und möglicherweise eine Vorbehandlung.

» Mehr Informationen

Besteht das Deckenpaneel aus MDF, muss es vorher womöglich abgeschliffen werden. Durch das Anrauen der Oberfläche kann die Farbe später besser aufgenommen werden. Wichtig ist es, dass gerade bei einer Deckenpaneele für den Innenbereich lösungsmittelfreie Acryl- oder Latexfarbe genutzt wird. Das Streichen der Deckenpaneele ist auch für Kunststoffoberflächen möglich, allerdings braucht es hier für eine andere Farbe. Damit die Oberfläche optimal vorbereitet wird, empfiehlt sich Schleifpapier von 300-400, um eine optimale Arbeitsgrundlage zu schaffen.

Paneele für Decken richtig kalkulieren: Wer die Deckenpaneele günstig kaufen möchte, sollte vor allem wissen, wie viel er davon benötigt. Zunächst muss die Fläche ausgemessen werden. Damit im Deckenpaneele Sale (beispielsweise bei tedox) am Ende nicht zu wenig gekauft wird, ist ein Aufschlag von 10 % empfehlenswert, um auch den Verschnitt mit zu berücksichtigen. Wer Deckenpaneele kaufen will, sollte ebenfalls darauf achten, dass die Materialien nach der Lieferung mindestens für zwei Tage im Raum lagern, indem sie montiert werden sollen. Andernfalls kann es vorkommen, dass sie sich durch das Raumklima nach der Montage verändern. Außerdem ist die Erstellung von einem Verlegeplan wichtig, denn mit seiner Hilfe gelingt die Montage besser. Wer sich eine optische Verlängerung des Raumes wünscht, sollte die Paneele in Längsrichtung verlegen. Wer hingegen ungünstige Raumproportionen ausgleichen möchte, sollte sie in Querrichtung verlegen.

Weitere spannende Inhalte:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (49 Bewertungen, Durchschnitt: 4,27 von 5)
Deckenpaneele – Räume individuell gestalten leicht gemacht
Loading...

Neuen Kommentar verfassen