Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Verblendsteine – naturgetreue Optik in den eigenen vier Wänden

Verblendsteine Bei der Innenraumgestaltung spielt der Dekor der Wände eine wesentliche Rolle. Soll man sie streichen oder tapezieren fragen sich viele? Eine weitere Möglichkeit sind Verblendsteine, die sich an der Natur orientieren. Verblendsteine Naturstein bestechen mit ihrem dekorativen Design und sind wegen ihrer individuellen Struktur einzigartig. Der Verblendstein innen und außen wird gelegentlich auch als Verblender bezeichnet. Nicht nur beim Design gibt es Unterschiede, auch bei der Qualität, zum Beispiel die Frostsicherheit. Verblendsteine Natur bieten viele Möglichkeiten für ein individuelles Design, ein Beispiel sind Verblendsteine Wohnzimmer mit Beleuchtung.

Verblendsteine Test 2020

Verblendstein – welche Materialien gibt es

Verblendsteine Nichts wirkt so echt und natürlich wie Verblendsteine Natur. Verblendsteine anthrazit aus natürlichem Naturstein eigenen sich wegen ihrer dekorativen Struktur hervorragend als Verblendsteine Wohnzimmer. Es gibt noch andere Arten von Verblendsteinen, zum Beispiel Verblendstein Marmor, der sich hervorragend für das Verblenden der Wände im Bad eignet.

» Mehr Informationen

Verblendsteine innen und außen werden aus verschiedenen Materialien hergestellt, zum Beispiel:

  • Naturstein (z.B. Marmor, Sandstein, Schiefer, Granit)
  • Feinsteinzeug
  • Gips und Leichtbeton
  • EPS (Styropor) und Kunststoff

Mit den Verblendsteinen aus den verschiedenen Materialien kann man eine Wand wie eine echte Mauer aussehen lassen. Verblendsteine Natur wirken wegen ihrer einzigartigen Oberflächenstruktur sehr authentisch, schließlich wird hier echter Naturstein verarbeitet. Dennoch haben auch Verblendsteine aus anderen Materialien ihre Vorzüge. In der nachfolgenden Tabelle gibt es eine Übersicht der verschiedenen Vor- und Nachteile:

Material Vorteile Nachteile
Naturstein
  • sind wegen der individuellen Struktur und Oberfläche ein Unikat
  • nachhaltig
  • geringer Energieaufwand in der Herstellung
  • robust
  • als Verblendsteine Kamin geeignet
  • hohes Eigengewicht, daher nur für Mauer aus Ziegel oder Beton geeignet
  • das Verblendsteine Anbringen erfordert handwerkliche Fähigkeiten
  • es werden hauptsächlich kleine und mittlere Formate angeboten, da große Formate schwer herzustellen sind
Feinsteinzeug
  • werden aus Körner von Naturstein hergestellt
  • robust
  • nachhaltig
  • es können farblich idente Verblendsteine hergestellt werden, zum Beispiel Verblendsteine Weiß, Verblendsteine Anthrazit und Verblendsteine Grau
  • für außen geeignet, z.B. für Haussockel
  • viele Formate und Farben sind möglich
  • hoher Energieaufwand bei der Herstellung
  • das Verblendsteine Anbringen erfordert wie bei Naturstein handwerkliche Fähigkeiten

 

Gips
  • geringes Eigengewicht
  • eignet sich zum Verblenden nicht tragender Wände
  • es können auch Verblendsteine selbst hergestellt werden
  • es sind viele Formate und Farben möglich
  • nur für Verblendsteine innen geeignet
  • wenig robust
Leichtbeton
  • robust
  • auch für den Außenbereich geeignet
  • es sind viele Formate und Farben möglich
  • Eigengewicht ist höher als bei Gips

 

EPS (Styropor) /Kunststoff
  • sehr leicht
  • ideal zum Verblenden nicht tragender Wände
  • günstig
  • leicht zu transportieren
  • es sind viele Formate und Farben möglich
  • nicht nachhaltig
  • nicht für außen geeignet
  • nicht feuerfest und daher nicht als Verblendsteine Kamin geeignet

Die verschiedenen Materialien detailliert betrachtet

Beim Verblendsteine Kaufen ist es wichtig, sich die Verblendsteine Angebote näher anzusehen und sich detailliert mit den Eigenschaften der verschiedenen Materialien auseinanderzusetzen. Um die Kaufentscheidung zu vereinfachen, gibt es hier weitere Infos bezüglich Materialien und Dekor.

» Mehr Informationen
  • Verblendsteine Natur sind robust und nachhaltig und wegen ihrer natürlichen Oberfläche ist jeder Verblendstein ein Unikat. Das natürliche Farbspiel eines jeden einzelnen Verblendsteins ist von Natur aus einzigartig. Ein weiterer Vorteil ist die gute Wärmeleitfähigkeit. Dazu ist es wichtig, dass Verblendsteine Naturstein beim Verblendsteine anbringen vollflächig verklebt werden. Natürliche Verblendsteine eignen sich grundsätzlich als Verblendsteine innen und außen, doch nicht ein jeder Naturstein ist für den Außenbereich geeignet. Schiefer zum Beispiel hat eine bossierte, gebrochene Oberfläche, die Wasser aufnimmt. Der Stein ist daher nicht frostsicher und ist auch im Innenraum nicht für Feuchträume wie Küche und Bad geeignet. Beim einem Natursteine Sale mit attraktiven Angeboten sollte man mit Bedacht vorgehen und zuerst prüfen, ob die Verblendsteine Angebote die nötigen Eigenschaften aufweisen.
  • Verblendsteine Feinsteinzeug wird durch das Verpressen feiner keramischer Rohstoffe unter Beigabe von Zuschlägen und Bindemittel hergestellt und anschließend in einem Ofen gebrannt. Feinsteinzeug eignet sich für Nassebereiche wie Bad und Küche und wegen ihrer Frostbeständigkeit auch für den Außenbereich, zum Beispiel für Rundbogen und für Sockel. Wegen der pflegeleichten Oberfläche sind Verblendsteine Feinsteinzeug universell einsetzbar.
  • Verblendsteine aus Gips oder Leichtbeton gelten als Leichtgewichte, wobei Leichtbeton etwas schwerer ist. Sie eignen sich überall dort, wo Naturstein wegen des hohen Eigengewichts nicht aufgebracht werden kann. Ein weiterer Vorteil sind die verschiedenen Farben, die mit diesen Materialien hergestellt werden können, zum Beispiel Verblendsteine Weiß, Verblendsteine Grau und Verblendsteine Anthrazit. Wegen der leichten Modellierfähigkeit der Materialien können auch verschiedene Stile hergestellt werden, zum Beispiel Verblendsteine modern und rustikal
  • Verblendsteine EPS (Styropor) und Kunststoff dienen der verwendeten Materialien wegen ausschließlich als Dekor. Da sie kaum belastbar sind, eignen sie sich ausschließlich als Verblendsteine innen.

Wegen ihres geringen Gewichts stellen sie beim Verblendsteine Anbringen keine hohen Anforderungen an die Wand. Sie können problemlos auch auf Tapeten, Gipskartonplatten und Gipsfaserplatten aufgebracht werden. Da die Materialien einfach zu bearbeiten sind, braucht es keine speziellen Werkzeuge. Die Materialien können in vielen verschiedenen Farben und Formen hergestellt werden, zum Beispiel Dekor Verblendsteine anthrazit Naturoptik oder Dekor Verblendsteine Backsteinoptik.

Hinweis: Bei der Suche nach passenden Verblendsteinen kann es wegen unterschiedlicher Bezeichnungen zu Verwechslungen kommen. Verblendsteine Naturstein werden gelegentlich unter der Bezeichnung Fliesen oder Verblender geführt. Wer nach Verblendsteine Angebote in Backsteinoptik sucht, kann auch mit dem Begriff Riemchen nach Angeboten suchen.

Verblendsteine aufbringen

Um Verblendsteine auf die Wand aufzubringen, braucht es den passenden Kleber. Ob mit Fliesenkleber, mit Montagekleber oder mit Flexkleber gearbeitet wird hängt von den Materialien ab. Sind die Voraussetzungen gegeben, kann man Verblendsteine auch mit Silikon kleben.

» Mehr Informationen
  • Mit oder ohne Fugen: Das Design hängt nicht nur von den Verblendsteinen ab, sondern auch davon, ob sie mit Fuge oder ohne geklebt werden. Verblendsteine Natur mit Fuge werden zum Beispiel für einen rustikalen Stil verwendet. Die Fuge kann in neutralem Weiß oder in einem beliebigen Farbton gehalten werden. Wer Verblendsteine modern für Wohnzimmer oder Schlafzimmer wünscht, bringt sie vielleicht ohne Fugen auf. Beim Aufbringen ohne Fugen werden die Verblendsteine ohne Zwischenraum aufgeklebt, was modern wirkt. Dafür eignen sich Verblendsteine aus Feinsteinzeug, Leichtbeton und Kunststoffe. Da das Herstellen ohne Verfugen der Fugen erfolgt, spart man sich hier einen Arbeitsschritt.
  • Selbst machen oder machen lassen? Ob man die Wände im Wohnzimmer und auf dem Balkon im DIY-Verfahren selbst gestaltet oder ob man einen gelernten Handwerker die Arbeit überträgt, hängt von verschiedenen Faktoren ab, zum Beispiel vom Material. Denn Verblendsteine aus Marmor sind aufwendiger zu bearbeiten als aus EPS, das mit einem Cutter zugeschnitten werden kann. Entscheidend sind auch die handwerklichen Fähigkeiten beim Bearbeiten der Verblendsteine.
  • Einen Verblendstein auf die Wand zu kleben ist eine Sache, aber wie geht man mit schwierigen Stellen um, zum Beispiel mit Ecken? Gerade bei wertvollen Verblendsteinen aus Marmor oder Granit sollte man nicht am falschen Ende sparen und einer Fachkraft die Arbeit übertragen. Verblendsteine aus EPS und Kunststoff wiederum sind preiswert und einfach zu bearbeiten und daher bestens für Hobbyheimwerker geeignet. Sparen kann man jedenfalls beim Verblendsteine Kaufen.

Verblendsteine kaufen – im Fachgeschäft oder im Online Shop?

Um Geld zu sparen, möchte man Verblendsteine günstig kaufen. Kleine Preise findet man in der Regel in einem Online-Shop. Unter Schnäppchenjäger ist das Online-Auktionshaus Ebay bekannt, wo man mit ein bisschen Glück auf einen Verblendsteine Sale stößt und Verblendsteine günstig kaufen kann. Ein weiterer Punkt ist das vielfältige Verblendsteine Angebot.

» Mehr Informationen

Außerdem kann man im Online-Shop von Poco, Tedox, Roller, Obi, Hornbach, Bauhaus, Hagebau und Toom einfach und schnell die Preise vergleichen. Beim Preisvergleich sollte man das Gewicht der Verblendsteine berücksichtigen, da sie per Lieferung zugestellt werden müssen.

Bei schwerem Naturstein kann die Lieferung separat verrechnet werden und die Kosten können auch von der Entfernung abhängig sein. Hat man sich über die Kosten für Verblendsteine und Versand ein Bild verschafft, kann man im nächsten Schritt bestellen und sich auf die Realisierung seines neuen Projekts freuen.

Weitere spannende Inhalte:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (38 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Verblendsteine – naturgetreue Optik in den eigenen vier Wänden
Loading...

Neuen Kommentar verfassen