Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Sockelleisten – Abschlussleisten für den Wohnbereich

Sockelleisten Mit den richtigen Sockelleisten kann sich der neue Boden im Wohnzimmer richtig entfalten. Damit wird der Bodenbelag optisch eingerahmt und die Anschlussleisten verhindern die Schmutzbildung in den Dehnungsfugen. Im Handel werden die Sockelleisten in den unterschiedlichsten Ausführungen angeboten. Eine Leiste mit Kabelkanal ist besonders praktisch, um das Antennenkabel zu verlegen. Neben den funktionalen Eigenschaften gibt es auch beim Design deutliche Unterschiede. Während die Sockelleisten in Grau oder Weiß zum Standard gehören, bevorzugen Bewohner im Altbau geschwungene Leisten. Zudem gibt es Ausführungen im Vintage Stil oder im Landhaus Stil. Auch für den jeweiligen Boden sind passenden Leisten erhältlich, die für Laminat, Fliesen oder PVC besonders gut geeignet sind. Im nachfolgenden Text beschreiben wir die verschiedenen Ausführungen mit ihren unterschiedlichen Farben, Mustern und Materialien.

Sockelleiste Test 2020

Sockelleisten in diversen Materialien

Sockelleisten Besonders hochwertig sind Sockelleisten aus Holz. Sie sind robust und stabil und werden in den unterschiedlichsten Stilrichtungen angeboten. Allerdings können Sie in den meisten Fällen keine Holz Sockelleisten günstig kaufen. Dagegen bieten Abschlussleisten aus MDF, Abkürzung für mitteldichte Faserplatte, eine ausreichende Qualität und eine überdurchschnittliche Stabilität. Hierbei handelt es sich um einen preiswerten Holzwerkstoff mit brauchbaren Eigenschaften. Wer sparen möchte, kann auch auf Leisten aus Kunststoff zurückgreifen. Die verschiedenen Materialien im Überblick:

» Mehr Informationen
  • Holz
  • MDF
  • Kunststoff
  • PVC

Das unterschiedliche Design der Sockelleisten

Hinsichtlich des Profils gibt es eine große Auswahl. Damit können Sie die Sockelleisten dem Einrichtungsstil anpassen. Ein weit verbreitetes Sockelprofil ist das Weimarer Profil. Die klassisch quadratische Form lässt sich ohne Ecken verlegen. Bei dem Neuburger Profil ist die obere Kante abgerundet. Dieses Profil ist ebenfalls weit verbreitet, wobei ihre Form spezielle Eckteile benötigt. Das Berliner Profil, auch als Hamburger Profil bekannt, hat an der oberen Kante eine Schwingung. Für das Wohnzimmer im Vintage-Stil oder Landhaus-Stil passt dieses Design besonders gut. Dagegen bietet sich das Marburger Profil eine komplett geschwungene Ausführung, die vor allem für Parkettböden oder Laminat geeignet ist. Das Design im Überblick:

» Mehr Informationen
Sockelprofil Form Verwendung, Stilart
Weimarer-Profil quadratisch modernes Wohnzimmer, für alle Stile geeignet
Neuburger-Profil obere Kante abgerundet weit verbreitet, für verschiedene Stile und Böden
Berliner-/Hamburger Profil obere Kante geschwungen Vintage, Landhaus-Stil, Retro oder Holz-Optik
Marburger Profil komplett geschwungen Wohnzimmer Sockelleisten aus Holz, für Parkett und Laminat

Sockelleisten in verschiedenen Farben

Besonders häufig werden die Wohnzimmer Sockelleisten in Weiß verwendet, da die neutrale Farbgebung zu jedem Einrichtungsstil passt. Dies gilt auch für die Sockelleisten in Grau. Wenn Sie farblich auffällige Sockelleisten kaufen wollen, können Sie im Handel auch auf Farbtöne wie Champagner oder Bronze zurückgreifen. Zudem gibt es Ausführungen in den Farben Beton, Titan, Edelstahl, Aluminium und Schwarz. Hier eine Auswahl der farblichen Gestaltung:

» Mehr Informationen
  • Weiß
  • Grau
  • Champagner
  • Bronze
  • Beton
  • Titan
  • Edelstahl
  • Aluminium
  • Schwarz

Sockelleisten und der passende Bodenbelag

Je nach Material und Design lässt sich eine Sockelleiste für verschiedene Böden verwenden. Die Wohnzimmer Sockelleisten in Weiß passen zu fast jedem Bodenbelag. Dies gilt für Fliesen ebenso wie für den PVC Belag oder für Vinylböden. Dagegen passen Wohnzimmer Sockelleisten mit Holz Optik am ehesten zu Laminatböden oder zu Parkettböden. Bevor Sie bestimmte Sockelleisten kaufen, sollten Sie abklären, ob die Ausführung zum Boden passt. Dies gilt hinsichtlich der Farbe und des Designs. Folgende Böden lassen sich mit einer Sockelleiste kombinieren:

» Mehr Informationen

Sockelleisten im Detail

Je nach Anwendung werden passende Ausführungen geboten. Wenn die Sockelleiste nur für den Bodenabschluss verwendet wird, können Sie eine klassische Ausführung wählen. Um ein Kabel hinter der Leiste verlegen zu können, sind Ausführungen mit Kabelführung erforderlich. Damit lässt sich das Kabel sauber verlegen. Für Rohre gibt es ebenfalls passende Ausführungen, um unschöne Rohrverbindungen abzudecken. Zu den auffälligsten Bauformen zählt die Sockelleiste mit LED Beleuchtung. Die Kombination aus Leiste und LED Lichtband bietet eine dezente Beleuchtung, die sich vor allem fürs Wohnzimmer eignet. Eine Sockelleiste mit Dichtlippe verhindert das Eindringen des Wassers. Denn die obere und untere Kante des Profils ist mit einer Dichtlippe versehen, so dass sich Wasser nicht in die Fuge ausbreiten kann. Außerdem sind viele Leisten mit Ecken versehen, um die Montage zu erleichtern.

» Mehr Informationen

Die verschiedenen Sonderausführungen einer Sockelleiste im Überblick:

  • Leiste für Kabel, mit Kabelkanal
  • Sockelleiste mit Gummilippe
  • Sockelleiste für Heizungsrohre
  • Leisten für Rundungen
  • LED Sockelleisten

Sockelleisten anbringen

Je nach Räumlichkeit und Anwendung gehört die Montage der Sockelleisten zu den schwierigsten Aufgaben. Dennoch bieten einige Hersteller das passende Zubehör, um das Verlegen zu vereinfachen. Viele Ausführungen können Sie an die Wand kleben. Dafür gibt es Sockelleisten, die selbstklebend sind. Dank des Selbstklebestreifens lässt sich die Abschlussleiste ohne Bohren und ohne Clips befestigen. Wenn Sie größere Leisten verlegen wollen, wird das Kleben nicht lange halten. In solchen Fällen müssen Sie die Leiste an die Wand schrauben. Dies ist in jedem Fall die sicherste Methode. Wenn Sie eine Sockelleiste ohne Gehrung anbringen möchten, gibt es ebenfalls passende Lösungen. Zu diesem Zweck schneiden Sie die Leisten gerade ab und verbinden die losen Enden mit sogenannten Wandclips. Auf diese Weise kommen Sie ohne Gehrung aus. Folgende Hilfsmittel erleichtern die Montage:

» Mehr Informationen
  • Sets mit Clips
  • Sockelleiste selbstklebend
  • Wandclips als Ecklösung
  • Verbinder, Innenecken und Außenecken verwenden

Mit den passenden Hilfsmitteln lassen sich Sockelleisten ohne Gehrung schneiden und die Verlegung ist auch mit Kabel möglich.

Abschlussleisten in diversen Größen

Wer sich die Sockelleisten Angebote genau anschaut, sollte auch auf die Größen achten. Dabei wird die Höhe des Profils, ihre Breite und die Gesamtlänge angegeben. Bei einer Clipmontage erhöht sich die Breite um wenige Millimeter. In den Maßangaben werden Breite mal Höhe mal Gesamtlänge genannt. Je nach Anwendung sollten Sie vor dem Kauf genau überlegen, welche Abmessungen benötigt werden.

» Mehr Informationen

Die Vorteile und Nachteile der Sockelleisten

Der perfekte Abschluss zwischen Bodenbelag und Wand zählt zu den auffälligsten Vorteilen. Zudem bieten die verschiedenen Stilarten eine gute Möglichkeit, um einen optisch gelungenen Akzent zu setzen. Die Sonderausführungen, wie die LED Sockelleisten, erhöhen zudem die Wohnqualität. In funktionaler Hinsicht wird die Fuge vor Schmutz und Staub geschützt.

  • perfekter Abschluss zwischen Bodenbelag und Wand
  • Schutz vor Staub und Schmutz
  • Stilarten der Leisten kombinierbar mit Einrichtungsstil
  • Sonderausführungen erhöhen Wohnqualität
  • verschiedene Farben und Materialien erhältlich
  • Zu den Nachteilen gehört die zum Teil aufwendige Montage. Beim Blick auf die Sockelleisten Angebote sollte der Käufer auf das mitgelieferte Montage-Material achten.

Kaufkriterien

Vor dem Kauf sollten Sie einige Kriterien beachten. Damit erhalten Sie die gewünschten Abschlussleisten und vermeiden den zeitaufwendigen Umtausch. Folgende Kriterien sind zu beachten:

» Mehr Informationen
  • richtige Größe auswählen
  • passende Ausführung für Anwendung, wie Kabelkanal
  • geeignete Ausführung zum Bodenbelag wählen
  • bei Bedarf Eckteile kaufen
  • auf Material achten

Führende Marken

Die Auswahl an Herstellern ist groß, so dass man bei der Recherche auf viele Anbieter trifft. Wir haben folgende Marken recherchiert:

» Mehr Informationen
  • KGM
  • Leiste24
  • Trecor
  • Egger
  • Reese

Sockelleiste im Internet kaufen

Besonders bequem ist der Einkauf im Internet. Dort können Sie auch die Sockelleisten günstig kaufen und die gewünschten Ausführungen bestellen. Bei einem Preisvergleich finden Sie häufig Online-Händler, die ihre Sockelleisten im Sale anbieten. Vergleichen Sie einfach im Online Shop die Preise und wählen Sie die passende Abschlussleiste für Ihren Anwendungszweck. Mit der günstigen Preisgestaltung können selbst Discounter wie Poco, Tedox oder Roller nicht mithalten. Nur die Gebrauchtware von ebay ist günstiger und im Sockelleisten Sale der Anbieter findet man das eine oder andere Schnäppchen.

» Mehr Informationen

Tipp: Ein weiterer Vorteil des Internets betrifft die große Auswahl. Im Vergleich dazu bieten bekannte Baumarkt-Ketten wie Obi, Hornbach, Bauhaus, Hagebau oder Toom nur ein begrenztes Sortiment. Vor allem die Auswahl an verschiedenen Farben ist online sehr vielfältig.

Die Lieferung per Versand ist für den Online-Käufer zudem sehr bequem, da er sich nicht in die Warteschlange stellen muss.

Weitere spannende Inhalte:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (42 Bewertungen, Durchschnitt: 4,38 von 5)
Sockelleisten – Abschlussleisten für den Wohnbereich
Loading...

Neuen Kommentar verfassen