Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Wandfolien – schnelle Alternative zu Tapeten und Wandfarben

Wandfolien Eine Veränderung der Wandgestaltung im eigenen Zuhause kann für frischen Wind und eine neue Gemütlichkeit sorgen. Tapezieren und Streichen mit Wandfarben sind jedoch immer mit viel Aufwand und Dreck verbunden. Einfach, schneller und sauberer ist die Nutzung von Wandfolien. Darüber hinaus lassen sich Wandfolien aber auch für andere Oberflächen einsetzen. Einige Modelle haben auch spezielle Funktionen. Im folgenden Text finden Sie wichtige Informationen, damit Sie sich in der Vielfalt der Wandfolien Angebote gut zurechtfinden und in einem Wandfolien Sale zielsicher ein passendes Modell identifizieren können.

Wandfolie Test 2020

Welche unterschiedlichen Wandfolien gibt es?

Wandfolien Wenn Sie auf der Suche nach den besten Wandfolien Angeboten sind, kann es Ihnen helfen verschiedene Begriffe für diese Wandgestaltung zu kennen. Zu den unterschiedlichen Bezeichnungen gehören unter anderem diese Wörter:

» Mehr Informationen
  • Wandfolien
  • Fliesenaufkleber
  • Klebefolie
  • Fliesenfolie
  • Selbstklebende Möbelfolie
  • Selbstklebende Wandfolien
  • Wandtattoo
  • Wandaufkleber
  • Fototapete selbstklebend
  • Papiertapete selbstklebend
  • Vinylfolie
  • Wandschutzfolie

Einige dieser Bezeichnungen deuten den Einsatzzweck an, andere eher die Funktionen. Geht man nach der Funktion und der Form der Folien, lassen sich vor allem vier Varianten unterscheiden:

Varianten Beschreibung Beispiele
Selbstklebende Wandfolien als Tapeten Diese Wandfolien erinnern an herkömmliche Tapeten. Sie werden auch in großen Bahnen nebeneinander angebracht. Sie sind als Rollen erhältlich.
  • Wandfolie Holzoptik
  • Wandfolie Maueroptik
  • Wandfolie mit Blumenmustern
  • Wandfolie Betonoptik
  • Wandfolie Marmoroptik
Wandtattoo Wandtattoos oder Wandaufkleber sind kleinere Elemente, die als Verzierung einer Wand dienen. Diese Wandfolien können Sie auch zum Teil selbst gestalten und bedrucken lassen. Sie sind meist nicht als Bahnen, sondern in bestimmten Formen erhältlich. Es gibt die Motive auch konturgeschnitten ohne Hintergrund.
  • Wandfolie mit Motiv
  • Wandfolie mit Muster
  • Wandfolie mit Schriftzug
  • Wandfolie mit Bild
  • Wandfolie mit eigenem Bild
  • Wandfolie mit Logo
  • Wandfolie mit vorgedruckten Motiven zum bemalen
  • Wandfolie mit Namen
Wandschutzfolie Diese Wandfolien dienen als Schutz vor Verschmutzungen. Daher sind sie oft einfach durchsichtig. Wichtig ist nur, dass sie sich feucht abwischen lassen und robust sind. Sie sind als Bahnen erhältlich.
  • Spritzschutzfolie für die Küche
  • Flexibler Wandschutz
  • Elefantenhaut
Funktionsfolie Wand Diese Wandfolien sind so konzipiert, dass sie neben der Funktion als Schutz und als Schmuck noch weitere Möglichkeiten bieten. Sie können zum Beispiel mit Beschriftungen versehen werden. Einige Modelle sind zum Bemalen mit Kreide oder Whiteboardmarkern gedacht. Diese Wandfolien gibt es als Bahnen, oder als Motivfolien in einer bestimmten Form.
  • Whiteboardfolie
  • Tafelfolie

Anwendungsbereiche für Wandfolien

Wandfolien lassen sich in vielen verschiedenen Bereichen einsetzen. Sie lassen sich in verschiedenen Räumen einsetzen oder für verschiedene Oberflächen. Wandfolien finden sich zum Beispiel für:

» Mehr Informationen
  • für Wohnzimmer
  • für Badezimmer
  • für Küchen
  • für Draußen
  • für Drinnen
  • für Türen
  • für Fliesen
  • für Holz

Mit Wandfolien können Sie viele Bereiche in Ihrem Heim verschönern und ihnen einen neuen Look verpassen. Wenn Sie im Wohnzimmer Wandfolie nutzen wollen, können Sie zum Beispiel die Tapete ersetzen und schnell und unkompliziert renovieren. Ob die Wandfolie Holzoptik oder die Optik einer echten Tapete hat, können Sie dabei ganz nach Ihren persönlichen Vorlieben aussuchen. Aber auch Ihre Möbel können Sie mit einer Wohnzimmer Wandfolie ganz neu gestalten.

In der Küche oder im Badezimmer können selbstklebende Wandfolien unter anderem für die Fliesen nutzen. So können Sie aus einfarbigen Wänden hübsch gemusterte Flächen machen. Auch im Außenbereich lassen sich viele Wandfolien einsetzen. Sie haben hier aber manchmal eine geringere Haltbarkeit. Bevor Sie Wandfolien kaufen sollten Sie sich daher informieren, für welche Bereiche die einzelnen Modelle produziert wurden.

Tipp: Wenn Sie in einer Mietswohnung die Fliesen oder Wände verschönern wollen, sollten Sie darauf achten, dass die Wandfolie abziehbar ist, ohne Rückstände zu hinterlassen.

Wie werden Wandfolien angebracht?

Die Verarbeitung von Wandfolien ist in der Regel sehr einfach. Hier ist die Verarbeitung von großen Bahnen beschrieben:

» Mehr Informationen
  1. Sorgen Sie dafür, dass die Oberfläche sauber und trocken ist. An einer Wand sollten gestrichene Flächen mindestens drei Wochen trocknen können. In manchen Fällen muss die Wand mit speziellen Mitteln vorbehandelt werden.
  2. Bringen Sie jede Bahn an, indem Sie an der Oberseite ein Stück des Trägerpapiers abziehen und das freigelegte Stück am oberen Ende der Wand ansetzen.
  3. Mit einem Rakel streichen Sie dann von der Mitte aus nach außen über die Folie.
  4. Stück für Stück arbeiten Sie sich so bis zum Boden vor.
  5. Überstände oben und unten können Sie mit einem Cuttermesser abschneiden.
  6. Bringen Sie die nächste Bahn mit einer Überlappung zur ersten an.
  7. Legen Sie im überlappenden Bereich eine gerade Leiste an und schneiden Sie mit einem Cuttermesser entlang der Kante. Die abgeschnittenen Ränder können Sie entfernen und erhalten so einen sauberen Übergang.

Ein Fön kann in manchen Fällen helfen, die Wandfolie leichter anzubringen. Die Wärme kann auch helfen, Falten und Knitterstellen zu entfernen. Ein Fön kann auch hilfreich sein, wenn eine Wandfolie abziehbar ist. Nach dem Erwärmen lassen sich zum Beispiel Fliesenfolien ohne Kleberrückstände entfernen.

Tipp: Wenn Sie eine Wandfolie sicher ohne Luftblasen anbringen wollen, sollten Sie darauf achten Modelle mit Luftkanälen zu kaufen. Das macht die Verarbeitung deutlich einfacher.

Welche Vorteile und Nachteile haben Wandfolien?

Wenn Sie sich immer noch nicht sicher sind, ob Sie bei einem Wandfolien Sale zugreifen sollen oder nicht, sollten Sie sich die Vorteile dieser Wandgestaltung ansehen. Für ein ausgeglichenes Bild finden Sie in der folgenden Liste auch die Nachteile, die Wandfolien mitbringen:

  • keine Trocknungszeit nötig
  • kein Dreck bei einer Umgestaltung
  • abwaschbar
  • in vielen Designs erhältlich
  • gleichen kleine Unebenheiten aus
  • auch mit Strukturen erhältlich
  • einige Modelle haben besondere Effekte
  • Sie können Wandfolien mit Ihrem eigenen Logo bedrucken lassen
  • bestehen in der Regel aus Kunststoff
  • einige Modelle sind eher dünn und können reißen

Führende Marken bei Wandfolien

Wenn Sie Wandfolien kaufen sollen, sollten Sie sich nach Modellen der führenden Hersteller umsehen. Bekannte Marken achten in der Regel auf qualitativ hochwertige Produkte, die sich gut verarbeiten lassen und lange halten. Bei einer hohen Qualität können sich auch höhere Preise auf lange Sicht auszahlen. Darüber hinaus achten diese Firmen auch darauf, auf Schadstoffe weitestgehend zu verzichten. Wenn Sie also Wandfolien ohne Weichmacher oder ohne PVC erwerben wollen, können Sie bei bekannten Marken fündig werden. Zu den führenden Herstellern von Wandfolien gehören:

» Mehr Informationen
  • Hode
  • KINLO
  • murando
  • Rapid Teck
  • Fablon
  • Homfa
  • INDIGOS UG
  • Visario
  • ELES VIDA
  • Post-it
  • Wandschnörkel

Wandfolien günstig kaufen im Online Shop

Wandfolien sind inzwischen in vielen verschiedenen Geschäften erhältlich. Einzelne Angebote können Sie zum Beispiel in Möbelhäusern wie Poco oder Roller finden. Auch Baumärkte wie Tedox, Obi, Hornbach, Bauhaus, Hagebau oder Toom führen einige Varianten. Auch bei Ebay gibt es hin und wieder Angebote. Wenn Sie aber Wandfolien günstig kaufen, sollten Sie sich in einem passenden Online Shop umsehen. Hier gibt es ein breites Angebot, aus dem Sie Ihre perfekte Wandfolie aussuchen können. Durch die vorhandenen Informationen zu jedem Produkt können Sie schnell und einfach einen Preisvergleich zwischen verschiedenen Modellen und Herstellern durchführen. In der Regel erfolgt die Lieferung schon wenige Tage nach dem Bestellen, so dass Sie ganz entspannt und schnell Ihre neue Wanddeko in der Hand halten können.

» Mehr Informationen

Tipp: Bedenken Sie beim Preisvergleich auch die Kosten für den Versand.

Weitere spannende Inhalte:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (76 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Wandfolien – schnelle Alternative zu Tapeten und Wandfarben
Loading...

Neuen Kommentar verfassen